Postkarte MuM (150 × 108 mm) (154 × 108 mm) (154 × 110 mm) (1)

Modulare Mediationsausbildung

Online-Informationsabend am 22.05.2024 ab 18:00 Uhr

Sie erhalten einen Einblick in die praktische Tätigkeit eines Mediators, erfahren wie man Mediator:in werden kann und lernen die Ausbilder*innen von PFEOS kennen. Es ist ausreichend Zeit für Ihre Fragen zur Ausbildung. Bitte melden Sie sich an oder buchen einen Einzeltermin. Fragen Sie, Einstieg ggf. in Modul 2 möglich.

Einfach hier einloggen

In 10 Monaten Mediator:In werden

PFEOS bietet Ihnen den schnellsten Weg durch eine hochqualitative, berufsbegleitende Ausbildung in effizienten Kleingruppen Mediator:In zu werden.

Unterstützen Sie als Mediator:in Konfliktparteien bei der Lösungssuche

Konfliktsituationen und Streitigkeiten entstehen täglich. Die Konfliktbeteiligten gelangen dabei nicht immer zu einer Einigung. Als Mediator/-in unterstützen Sie die Konfliktparteien unabhängig, objektiv und neutral bei der Lösungssuche.

Sie sind eine Art Vermittler:in. Sie lenken die Mediationsverhandlungen gezielt und sind maßgeblich an der Entscheidungsfindung beteiligt. Unsere Ausbildung zum/r Mediator/-in bereitet Sie umfassend und praxisorientiert auf Ihre neuen Aufgaben vor!

Der Kurs ist perfekt für Sie

Wenn Sie aus einer der nachfolgenden oder ähnlichen Berufsgruppen kommen, in denen die Mediation stark im Vordergrund steht. Das sind typischerweise:

  • Psychologen / Juristen / Pädagogen / Sozialarbeiter / Theologen

  • Unternehmer / Führungskräfte / Personalverantwortliche

  • Personalentwickler

  • Berater / Moderatoren in den Bereichen Verhandlungsführung, Leitungsfunktion und Konfliktmoderation

Termin für ein Kennenlerngespräch mit PFEOS vereinbaren

Mediationsausbildung modular – ihre Lerninhalte

Kompetenz und Erfahrung nach den hohen Standards des Bundesverbandes für Mediation und dem Mediationsgesetz

Sie erhalten eine praxisorientierte Ausbildung in Kleingruppen mit max. 8 Teilnehmer/Innen.

Profitieren Sie von den erfahrenen und lizenzierten Ausbilder bei PFEOS: Wir vermitteln Wissen mit hohem Praxisbezug. Durch über 30 Jahre Mediationserfahrung erhalten Sie einen besonderen inhaltlichen und didaktischen Mehrwert durch vielfältigste Praxisfallbearbeitungen.

Umfang und Dauer der  modularen Mediationsausbildung bei PFEOS

Umfang: 180 Std. Grundausbildung aufgeteilt in 5 Block-Präsenzwochen und einem Blended Learning (Online)-Teil dazwischen.

Ihr Zeitfenster: Sie benötigen berufsbegleitend 10 Monate:

Termine 2025

16. - 18.01.2025 Modul 1

06. - 08.03.2025 Modul 2

08. - 10.05.2025 Modul 3

03. - 05.07.2025 Modul 4

09. - 11.10.2025 Modul 5

In Präsenz im Allgäu (Do - Sa 9:00 - 18:15 Uhr)

Die nächste Ausbildung startet im Januar! Fragen Sie für einen der Plätze an.

Wir legen großen Wert auf den "Match" der Teilnehmer:Innen um ein bestmögliches Lernergebnis und intensiven Austausch zu fördern. Daher ist eine Buchung der Ausbildung nur nach einem Vorgespräch möglich.

Termin für ein Kennenlerngespräch mit PFEOS vereinbaren.

Wie Sie in der Ausbildung miteinander arbeiten

Wie Sie im Seminar miteinander arbeiten

  • Lebendiger Austausch mit anderen Fach- und Führungskräften (auch in kleinen Gruppen)

  • Bearbeitung eigener Fälle aus dem Arbeitsalltag

  • Ausprobieren neuer Handlungsoptionen im geschützten Raum

Was Sie erwartet

  • Die wichtigsten Grundsätze erfolgreicher Konfliktlösung und Führung

  • Professionelles Arbeiten als Mediator:in

  • Kommunikationstechniken

Was Sie lernen

  • Worauf es als Moderator:in und Mediator:in ankommt: Wie Sie Ihre Rolle finden

  • Wie Sie Methoden erkennen, einsetzen und das Beste aus aus der Mediation und Verhandlungstechnik herausholen

  • Wie Sie Konflikte schnell und nachhaltig lösen

Was Sie mitnehmen

  • Haltung und Authentizität

  • Kommunikationstechniken

  • Konkrete Umsetzungsideen und Methoden für Ihren Alltag

Ihr Nutzen der modularen Ausbildung Mediation bei PFEOS

Sie entdecken und erlernen die Vielfalt der Mediation. Sie entwickeln Ihre Kompetenzen. Von Nachbarschaftsmediation bis zur Mediation in Organisationen – wir bieten praxisnahe Anwendungsgebiete.

  • Profitieren Sie von beruflicher Weiterentwicklung, Konfliktbewältigung und effektiver Kommunikation. Nutzen Sie Ihre neue Qualifikation als Mediator:in im Betrieb als Coach/Führungskraft, zur persönlichen Weiterentwicklung oder in der Selbständigkeit.

  • Erleben Sie eine Ausbildung mit Qualität und Kompetenz. Werden Sie Teil einer Ausbildung mit Mehrwert.

  • Kommen Sie ins schöne Allgäu, verbinden Sie die Ausbildung mit Erholung und lernen Sie interessante Menschen kennen. In kleinen Gruppen begleiten wir Sie fachlich und persönlich. www.pfeos-akademie.de

  • Entdecken Sie die Vielfalt der Mediation und entwickeln Sie Ihre Kompetenzen. Von Nachbarschaftsmediation bis zur Mediation in Organisationen – wir bieten praxisnahe Anwendungsgebiete.

Multiprofessionell in kleinen Gruppen

Unsere Ausbildungsgruppen sind multiprofessionell zusammengesetzt. Bereits durch den Erfahrungshintergrund der Teilnehmenden wird die Perspektive auf verschiedene Anwendungsgebiete der Mediation gerichtet.

Sie werden Spaß haben! Mit flexiblem Lernen und einem intensiven Austausch in einer kleinen Seminargruppe. Ihr Weiterbildungserfolg wird durch eine besondere individuelle Lernumgebung in hohem Maße gesteigert. 

Besonderen Wert legen wir bei unseren Ausbildungen auf den Praxisbezug und unterstützen alle Teilnehmer bei ihren ersten Schritten in die Mediationspraxis.

Ihr Invest, um 10 Monaten Mediator:In zu werden

 € 4.350,00 Bitte beachten Sie - bei uns gilt "brutto = netto". Unsere Ausbildung ist als berufliche Weiterbildung anerkannt und von der Umsatzsteuer befreit.

Im Preis enthalten:

120 Std. Präsenz über 10 Monate hinweg

+ 18 Std. Blended Learning life plus Intervisionsbegleitung.

Eine Supervision für die Praxisfallsupervisionen (Einzelwert: 160 €). Feedbackgespräche, alle Seminarunterlagen und die Kaffeepausen, alle 2 Monate ein Modul, Zugang zur Methodendatenbank und zum PFEOS Club. Sie erhalten ausführliche, hochwertig aufbereitete Seminarunterlagen, mit denen Ihr Einstieg in die Mediationsarbeit auch nach dem Seminar erleichtert wird.

Während der Präsenzphasen:

  • Schulungs- und Arbeitsequipment (von Flipchart bis Präsentationsmaterial)

  • Gefiltertes Allgäuer Wasser

  • Kaffee, Tee & Co. für eine ausgiebige Kaffeepausenverpflegung

  • "Nervennahrung" zum Naschen damit gar kein Mittagstief aufkommen kann.

  • Die Schulung findet in den eigenen, ergonomisch eingerichteten Schulungsräumen von PFEOS statt.

Während der Online - Zeit:

  • Flexible Abstimmung der Schulungszeiten

  • Onlineworkshops mit hightec - Blended Learning Kamera-und Video Systemen

Kostenfrei dazu gibt es (bestätigt von einer Vielzahl Seminarteilnehmer:Innen der letzten Jahre) viel Spaß, intensiven Austausch auf einer fachlichen und persönlichen Ebene sowie einen fröhlichen, kompetenten Umgebung mit Mediationsprofis. 

Werden Sie JETZT Mediator:in in einer berufsbegleitenden Ausbildung nach den Standards des Bundesverbandes für Mediation und dem Mediationsgesetz. Mit erfahrenen und lizenzierten Ausbildern, kleinen Gruppen und praxisorientierten Kursen bieten wir eine Ausbildung mit Humor, Herz und Verstand.

Überzeugen Sie sich selbst bei einem kostenfreien Kennenlerngespräch.

Termin für ein Kennenlerngespräch mit PFEOS vereinbaren

Ihre Dozenten

Gisela und Peter Krämer. Die Menschen mit Humor, Herz und Verstand

Humor, Herz und Verstand sind das Credo und unsere Haltung. Wir mögen Konflikte und Kommunikation und sind überzeugt, dass die Balance zwischen Klarheit und Wahrheit und Diplomatie gut möglich ist.

Profitiere von über 30 Jahren Praxiserfahrung in der Verhandlungsführung, Mediation und Coaching. Wir bilden seit 2009 Mediatoren aus und seit 2008 zertifizierte Coaches. Praxisexpertise und Persönlichkeit - Dein Nutzen

Konfliktlösungskompetenz ist eine der Schlüsselqualifikationen wie Kommunikation auch und das, was uns als Menschen verbindet, unserer Ansicht nach.

Die nächste Ausbildung startet im Januar 2024! Fragen Sie für einen der letzten Plätze an.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz und werden Sie 2025 Mediator:In.

Wir legen großen Wert auf den "Match" der Teilnehmer:Innen um ein bestmögliches Lernergebnis und intensiven Austausch zu fördern. Daher ist eine Buchung der Ausbildung nur nach einem Vorgespräch möglich.

Termin für ein Kennenlerngespräch mit PFEOS vereinbaren

Sie haben noch so viele Fragen zum Thema Mediation und der Kompaktausbildung bei PFEOS?

Hier finden Sie Antworten: 

Wie viele Teilnehmer gibt es maximal? Effektives Lernen ist bei max. 8 Teilnehmer/Innen sichergestellt.

Wann ist die Ausbildung für mich geeignet? Wenn Sie die grundsätzliche Einstellung mitbringen, dass Konflikte lösbar sind

Welche Vorkenntnisse sind für nötig? Freude an der Kommunikation und Interesse daran, mit anderen offen und klar zu sprechen.

Wo findet die Ausbildung statt? Sie findet in Präsenz (2 Blockwochen) im Allgäu (87448 Waltenhofen) und Online statt. 

Was kann ich erwarten? Eine zeitlich modulare Weiterbildung, in sachlich und humorvoller Umgebung. Austausch mit Anderen. Inhalte, die  sowohl inhaltlich als auch didaktisch auf einem hohen Level sind. Begleitung durch Experten. Unterstützung bei Nachfragen usw.

Wie viel Zeit soll ich dafür einplanen? Die Modulzeiten plus etwas Zeit dazwischen. Mehr ist erstmal nicht nötig. Das Lernen passiert vor Ort und durch Beobachtungsaufträge dazwischen.

Nutze die 30-jährige Erfahrungen von PFEOS, Gisela und Peter Krämer auf dem Gebiet der Kommunikation und Konfliktklärung. Interessante Inhalte werden Sie beruflich auf dem Laufenden halten. www.pfeos-akademie.de

Mediator:in-Ausbildung: Lohnt sich das?

Neben der Konfliktlösung im privaten Umfeld setzt eine wachsende Zahl an Unternehmen innerbetriebliche Mediator:Innen ein. Auch bei öffentlichen Projekten kommen Sie immer mehr zum Einsatz. Mediator:Innen sind in folgenden Fällen gefragt:

  • Unternehmen bauen Personal ab und strukturieren sich um.

  • Gewerkschaften und Unternehmen geraten in Konflikt.

  • Arbeitsrechtliche Schritte lassen sich so vermeiden.

  • Konflikte entstehen auf Führungsebene oder im Führungskreis.

  • Außerhalb von Unternehmen finden Mediatoren in Schulen und Jugendeinrichtungen, bei familiären Problemen, als Alternative zu Gerichtsverfahren und ähnlichen Situationen Betätigungsfelder. Potenzielle Kunden und Auftraggeber gibt es also viele.

Wo genau findet die Ausbildung statt?

Die Präsenzmodule finden hier statt:

Bahnhofstr. 6, 87448 Waltenhofen

Hotels / Unterkunft

Im Ort gibt es fußläufig nette Appartements. Mit dem Stichwort Ferienwohnung und Waltenhofen bekommt man zusätzlich eine gute Auswahl.

Wer von Teilnehmern für besonders gut befunden wurde, ist dieses Ferienappartement:

https://www.ferienhaus-kaserer.de

Ansonsten ist die Krone in Niedersonthofen sehr zu empfehlen.

https://www.krone-niedersonthofen.de

Was auch inzwischen gerne gebucht wird, ist das Waldhorn am Ortsrand Kempten, Richtung Waltenhofen: Wunderschöne geschmackvolle Unterkunft https://www.waldhorn-kempten.de

Klicken Sie hier und hier für weitere Unterkünfte vom Tourismusverein Waltenhofen.

Anreise

Die Anreise mit der Bahn ist problemlos bis zum Bahnhof Kempten möglich aus allen Richtungen. Das Allgäu ist als Tourismusmagnet mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erschlossen.

Von Kempten aus fährt stündlich ein Bus nach Waltenhofen. Die Anschlüsse sind pünktlich und problemlos, das nutzen einige Teilnehmer.

Wir können Sie, wenn mal was nicht klappt, vom Bahnhof Kempten abholen, das sind keine 5 Minuten mit dem Auto.

Zeiten

16. - 18.01.2025 Modul 1

06. - 08.02.2025 Modul 2

08. - 10.05.2025 Modul 3

03. - 05.07.2025 Modul 4

09. - 11.10.2025 Modul 5

In Präsenz im Allgäu (Do - Sa 9:00 - 18:15 Uhr)

dazwischen 18 Std. Blended Learning life online

Die genaue Abstimmung der Online-Zeiten erfolgt individuell in der Ausbildungsgruppe.

Einige Ausbildungsteilnehmer kommen zu Wort

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben.

Diesen Cookie zulassen

Viktor Schöler

Mediator und Wirtschaftsmediator

https://mediation-solution.eu

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben.

Diesen Cookie zulassen

Anne Karasek

Handy: 0157/50996121

Mail: karasekanne@gmail.com

Instagram: bella8pura + Facebook: An.Karasek

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben.

Diesen Cookie zulassen

Dr. med. Beate Kammerlander

Mediatorin

Modulare Ausbildung Mediator:in PFEOS-Akademie, Gisela und Peter Krämer

kontakt@pfeos.de
08303-2619915

Impressum und Datenschutz

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Klicken Sie auf Einstellungen für weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren.

Einstellungen